img4
Auch in unserer Praxis bieten wir Impfungen gegen Covid an:
ab 3 Monaten nach Abschluss Ihrer Erstimpfung (oder - wenn Sie über 70 Jahre alt sind bzw. einer besonderen Risikogruppe angehören - weitere 3 Monate nach der 1. Auffrischung) können wir Ihren Impfstatus gemäß STIKO mit Biontech oder Moderna auffrischen. Personal aus medizin. oder Pflegeeinrichtungen sollte nach 6 Monaten erneut geboostert werden.
Schreiben Sie uns an unter: corona-impfung@frauenaerzte-alsdorf.de

Leistungen

Kinderwunsch

Bereits vor Einstieg in die Familienplanung kann ein orientierendes Gespräch bei uns wichtige Aspekte aufdecken und klären helfen. Gerne nehmen wir uns hier Zeit für Ihre Fragen und Probleme.

Außerdem bieten wir Ihnen an:

  • Erklärung der "fruchtbaren Tage", der Basaltemperaturkurve und anderer Körperzeichen
  • Zykluskontrolle per Ultraschall
  • Hormonanalysen
  • Klärung der Rötelnabwehrlage, evtl. auch anderer Infektionskrankheiten
  • Pflanzliche und hormonelle Stimulation der Eierstöcke
  • Auf Wunsch führen wir auch Schwangerschaftstests durch

Schwangerenbetreuung

Selbstverständlich bieten wir in unserer Praxis alle Untersuchungen der Mutterschaftsvorsorge an. Neben ausführlichen Gesprächen und den üblichen Grunduntersuchungen ermöglicht unsere technische Ausstattung auch folgende Untersuchungen:

  • Ultraschall zur Kontrolle des Wachstums und ggfs. Entdeckung von Fehlbildungen des Kindes, aber auch vaginal zur Messung der Gebärmutterhalslänge. Selbstverständlich haben wir die Zulassung zum sog. „erweiterten Screening“ in der 19.-22. Schwangerschaftswoche erworben und werden in Kürze auch Doppleruntersuchungen anbieten.
  • CTG (Herzton-/Wehenschreiber) zum Ausschluss vorzeitiger Wehentätigkeit und zur aktuellen Befindenskontrolle des Kindes.
  • Ein Zuckerbelastungstest zum Ausschluss einer schwangerschaftsbedingten Zuckerkrankheit.
  • Amnioskopie (Fruchtasserspiegelung) in Terminnähe, um kürzliche Stresssituationen für das Kind auszuschließen.


Gegebenenfalls können weitere Suchtests sinnvoll bzw. von Ihnen erwünscht sein, so z.B.:

  • Ein Suchtest auf besondere Infektionen , die das Kind gefährden könnten, darunter Toxoplasmose , HIV , Zytomegalie , Windpocken , Ringelröteln , Masern , Gonorrhoe/Tripper , Pilze und Streptokokken.


Bei besonderer Sorge um das aktuelle Wohlergehen Ihres Kindes führen wir zusätzliche Ultraschalluntersuchungen des Babys, ggfs. auch in 3D, durch oder veranlassen weiterführende pränatale Diagnostik (z.B. NIPD). Gerne klären wir sie über weiterführende Untersuchungen auf und erörtern mit ihnen, welche Tests und Untersuchungen sinnvoll sind.

Kontakt

Frauenärztliche
Gemeinschaftspraxis


Dr. med. Thomas Ortmann
Dr. med. Angela Schaaf

Poststraße 1
52477 Alsdorf-Mariadorf

Anfahrt

Telefon: 02404/ 6071
Fax: 02404/ 6072

Mail:
ortmann@frauenaerzte-alsdorf.de
schaaf@frauenaerzte-alsdorf.de
grouls@frauenaerzte-alsdorf.de

Kontaktformular
Onlinetermin

Termine

Bitte beachten Sie bei Ihrer Terminplanung und Folgerezepten, dass unsere Praxis in den Ferienzeiten z.T. veränderte Öffnungszeiten aufweist.

Sprechstunde
Onlinetermin